Industrielle Softwareentwicklung für Ingenieure

Dozent: Prof. Vogel-Heuser
SS   SWS: 2+1   ECTS: 5
Prüfung: schriftlich (90min, Deutsch)

Die Vorlesung industrielle Softwareentwicklung für Ingenieure vermittelt, aufbauend auf der Grundstudiumsvorlesung „Grundlagen der Informationstechnik“, weitere Kenntnisse der Softwareentwicklung, die den späteren Ingenieur bei der Entwicklung von softwareintensiven Produkten unterstützen. Die Vorlesung behandelt zum einen das methodische Vorgehen bei der Softwareentwicklung, wie Vorgehensweisen, Phasenmodelle und qualitäts-sichernde Maßnahmen. Zum anderen sollen Modellierungstechniken, Programmierparadigmen sowie geläufige Architekturmuster für das Design moderner Software vermittelt werden. Bei der Gestaltung der Vorlesung wurde großer Wert auf den engen Bezug der Inhalte zum Maschinen- und Anlagenbau und zu aktuellen Forschungsergebnissen und Entwicklungen gelegt. In der Vorlesung werden vorwiegend Methoden und Konzepte für die Analyse und das Design moderner Software vorgestellt. Ein durchgängiges Beispiel von der Anforderungsanalyse über die Modellierung und Implementierung bis hin zum Test der Software ermöglicht es den Softwareentwicklungsprozess in den Übungen praxisnah zu erfahren.

Prüfung

Den Zeitpunkt der Prüfung entnehmen Sie bitte TUMOnline.

Eventuelle zusätzliche Informationen zur Prüfung werden an dieser Stelle rechtzeitig bekannt gegeben.

Zentralübung

Ansprechpartner

Simon Ziegltrum
s.ziegltrum@tum.de
Tel.: +49 (0) 89 289 16433