anticache

Neues Ergänzungsfach "Innovationen gestalten" (SFB 768 Ringvorlesung)

04.10.2016


Innovationen planen – geht das überhaupt?
Innovationen sind weit mehr als technische Errungenschaften – was gehört alles dazu?
Technische und soziale Randbedingungen ändern sich regelmäßig – wie können Unternehmen dies gezielt nutzen?

Ziel der neuen Ring-Vorlesung "Innovationen gestalten" ist es, einen umfassenden Einblick in das Management von Innovationsprozessen moderner Unternehmen zu geben, welches weit über die rein technische Perspektive hinausgeht. Referenten aus den Disziplinen Maschinenwesen, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftswissenschaften, Soziologie und Psychologie erläutern, wie Innovationsprozesse beeinflusst und erfolgreich umgesetzt werden können. Die interdisziplinäre Ausrichtung der Ring-Vorlesung "Innovationen gestalten" bereitet auf die im modernen Industriealltag nötige analytische Vorgehensweise und auf das Verständnis verschiedener Fachdisziplinen vor und soll somit die Kommunikation zwischen diesen fördern.

Ort: MW 2250, Boltzmannstr. 15, 85748 Garching
Zeit: Mittwochs von 18:00 bis 19:30 Uhr, Kick-Off 19.10.2016 18:00 Uhr
Teilnehmende: Die Vorlesung steht allen Studierenden und Wissenschaftlern/-innen offen. Die Vorlesung kann als Ergänzungsfach angerechnet werden

Anmeldung: TUMonline